Waldenfels-Born-Stiftung

univ.-prof. emer. ddr. dr. h.c. hans waldenfels  -  fischerstraße 8  45128 essen   -  telefon:   -  fax:    -  

  aktuell   kreis   bücher / veröffentlichungen   kirche / kirchen   international  
  biographie   kar   theologie   religion / religionen  

Aktuelle Veröffentlichungen:
Abschiedswort für das Säkularinstitut Caritas Christ im Frühjahr 2018: GOTT in der Krise

Aus Stimmen der Zeit, H.4 (April 2016), 273-280: Auf Augenhöhe. Ein Jesuit und ein Jude im Gespräch über Religion in turbulenter Zeit

Aus Anzeiger für die Seelsorge H. 9/2015, 33-35: Was bringt das Christentum heue noch= Erster Religionstag in Essen

Aus Stimmen der Zeit Online extra, Februar 2015: „Getaufte Heiden“

Friede und Versöhnung und bleibende Konflikte aus deutschen Perspektiven, veröffentlicht in: Forum MISSION (Luzern), Bd. 10/2014, 86-106

Festpredigt zum Stiftungsfest des CV-Zirkels Essen am 24.8.2014 in der Luziuskirche zu Essen-Werden

Vorwort zur rumänischen Ausgabe von Absolutes Nichts

Nachwort zu Franz Geng, Christus - Erlöser für China? Bausteine einer kontextuellen Erlösungslehre für das heutige China (Bonifatius: Paderborn 2014)

Leitartikel in Stimmen der Zeit September 2013: Sprechen Sie kirchisch?

Predigt in der Gebetswoche um die Einheit der Christen in der ev. Erlöserkirche Essen am 17.1.2013

Ansprache beim Jahresempfang des Unitas-Zirkels Essen am 2.1.2013

Leitartikel in Stimmen der Zeit Januar 2013: Dialog in Freundschaft

Interview mit Kardinal John Tong, Bischof von Hongkong

Diskussionsbeitrag zum Thema "Bewährte Männer" in Herder Korrespondenz, Juni 2011

Leserbrief in der F.A.Z.Nr.30 vom 5.2.2011 zu Kardinal Brandmüllers Äußerungen
(nach F.A.Z. vom 26.1.2011), in ungekürzter Fassung


Statement zur Gründung von zwei neuen Instituten an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar

Das europäische Christentum - im Kontext globaler Interreligiosität

Ethische Fragen am Lebensende aus religionswissenschaftlicher Sicht

Wo ist Gottes Weisheit in der heutigen Menschheitsgeschichte?

Sprach- und Denkschwierigkeiten zwischen westlichem Christentum und chinesischem Denken.

Dialog und Mission - ein Widerspruch?

Bald ist es zu spät! "Löscht den Geist nicht aus!"

Ignatianische Ursprünge und interreligiöser Dialog: Ignatius von Loyola und Franz Xaver.

Pluralismus in der Theologie. Möglichkeiten und Grenzen. Eine katholische Position.

 
Design by: Engling.IT